Sie sind hier: Unser Verlag    AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

GH Verlag GmbH, Friedrichstr. 38a, 06886 Luth. Wittenberg

1. Geltungsbereich

Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem GH Verlag und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichungen, Änderungen und Ergänzungen von diesen AGB bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Anerkennung durch den GH Verlag. Änderungen der AGB behält sich der GH Verlag ausdrücklich vor.

2. Vertragsabschluss

Wenn der Kunde eine mündliche oder schriftliche Bestellung beim GH Verlag aufgibt, erhält er eine schriftliche Auftragsbestätigung. Mit Erhalt der Auftragsbestätigung hat der Kunde die bestellte Ware und die Firmennennung zu prüfen. Mit Erhalt dieser Auftragsbestätigung kommt der Vertrag zustande.

3. Widerruf, Rückgabe

Der Kunde kann innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen nach Zugang der Auftragsbestätigung schriftlich widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: GH Verlag GmbH; Friedrichtsr.38a, 06886 Luth. Wittenberg. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Kann der Kunde die vom GH Verlag empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er dem GH Verlag insoweit ggf. Wertersatz leisten. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen muss der Kunde innerhalb von 30 Tagen nach Absendung der Widerrufserkärung erfüllen. Ein Rückgaberecht besteht nicht bei Arbeitsbüchern, in denen der Kunde nach vorheriger Absprache und Versand der Auftragsbestätigung namentlich erwähnt wird, da diese Bücher speziell auf Wunsch des Kunden angefertigt wurden.

4. Preise, Versandkosten, Lieferung

Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Der Kaufpreis ist innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungseingang ohne Abzug von Skonto oder sonstiger Abzüge zu entrichten. Die Kosten der Lieferung sind im Buchpreis enthalten. Die Bestellungen werden entsprechend der Auftragsbestätigung vom GH Verlag an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse ausgeliefert.

5. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des GH Verlages.

6. Gewährleistung

Liegt ein Mangel der an den Kunden gelieferten Ware vor, so wird der GH Verlag den Mangel beseitigen oder Ersatz liefern. Der Kunde ist berechtigt wahlweise den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten, wenn eine Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung nicht innerhalb einer angemessenen Frist möglich ist. Der GH Verlag haftet nur nach dem Produkthaftungsgesetz oder bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Schadensverursachung durch den GH Verlag. In einem derartigen Fall ist die Haftung auf die Höhe des nach diesem Vertrag bezahlten Kaufpreises begrenzt. Eine weitergehende Haftung, insbesondere für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind, für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Kunden, ist ausgeschlossen.

7. Datenschutz

Der GH Verlag verwendet die erhaltenen Daten ausschließlich dazu, um den mit dem Kunden abgeschlossenen Vertrag erfüllen zu können und gibt personenbezogene Daten nicht an Dritte weiter. Der Kunde kann diese Daten jederzeit löschen lassen - eine Mitteilung per Post, Fax oder Email genügt.

8. Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für Vollkaufleute ist Lutherstadt Wittenberg. Für alle übrigen Kunden gilt dieser Gerichtsstand für das Mahnverfahren.

9. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.




logo

Friedrichstrasse 38a
06886 Lutherstadt Wittenberg

Telefon: +49 (03491) 4338-100
Fax: +49 (03491) 4338-130
E-Mail: info@ghverlag.de